Ehre, wem Ehre gebührt!

Ein Nachruf in Dankbarkeit an Werner Vandamme (geboren 25.7.1939, verstorben 20.12.2020)

Hundeausbildung mit TraditionWerner Vandamme – in seinem Element. © Charles Yunck
 

Werner widmete sich über 40 Jahre mit großer Leidenschaft und Hingabe dem Deutschen Schäferhund. Mit der gleichen Hingabe stand Werner für unsere Ortsgruppe 30 Jahre bei Wind und Wetter auf dem Ausbildungsplatz um sein Wissen und seine Begeisterung an andere Hundeführer aller Rassen weiterzugeben. Seine Vorstandsarbeit prägte unsere OG und setzte Standards über viele Jahre. Dafür, lieber Werner, danken wir Dir! 

 

Danke Werner, für all die unzähligen Stunden, die du für unsere Gemeinschaft aufgebracht hast! 

 

Werners Leidenschaft begann durchaus ungewöhnlich: Als passionierter Brieftaubenzüchter deutet zunächst wenig auf eine Karriere als begeisterterer Hundezüchter, Hundeführer und Hundeausbilder hin. Erst die Liebe zu seiner Frau ließ ihn seinen vorhandenen Respekt vor Hunden überwinden und so richtig auf den Hund kommen. Der Deutsche Schäferhund war nun sein steter Begleiter – sei es auf seinen diversen Groß-Baustellen oder auf den unzähligen Hundeplätzen in der ganzen Republik bei Schauen, Prüfungen oder auf der Fährte. Werner ohne Hund war nicht vorstellbar. Sein Einsatz und seine Mühen wurden mit Erfolgen und herausragenden Hunden belohnt. Die tollen Menschen aus der ganzen Welt, die er über die gemeinsame Leidenschaft zum Hund kennenlernte, machten ihm große Freude und waren seine Wegbegleiter über viele Jahre.


Für alle die Werner Vandamme kannten, wird er immer unvergessen bleiben.


Deine Ortsgruppe Pankow

 

Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V. | Ortgruppe Pankow

Kontakt: Irmgard Vandamme, sv-og-pankow@hotmail.com

Übungsplatz: Blankenfelder Chaussee (B96a), 13159 Berlin-Blankenfelde, Geo-Koordinaten: 52.609083, 13.393500

sv-pankow – Hunde in Pankow [-cartcount]